Vereinsausflug 2014

Nachdem wir dieses Jahr, aufgrund von Zeitmangel der Organisatoren Gery und Alexander, keinen mehrtägigen Vereinsausflug durchführen konnten, entschlossen wir uns zu einem Wandertag in den Nenzinger Himmel. Leider mußten wir feststellen, daß sich in unserem Verein ausgesprochen „faules Fußvolk“ befindet  – konnten wir doch zum guten Schluß nur 7 Vereinsmitglieder dazu bewegen, mitzugehen. Bei sonnigem und warmen Wetter trafen wir uns am Samstag. 4.10. bei der Halle und fuhren gemeinsam nach Nenzing, wo uns bereits der Wanderbus von Lisi & Friedl  erwartete.

Durch das Gamperdonatal ging es 16 km, entlang des Mengbaches, bis zum Alpengasthof Gamperdona, wo wir uns erstmal bei einer Käsknöpfle-Partie stärkten. Der „Verdauungsspaziergang“  führte uns entlang der fast  200 Hütten, die als Ferien- und Wochenendhäuschen dienen, bevor wir uns auf eine 1 stündige Bergwanderung zum Hirschsee aufmachten.  Der Aufstieg war nicht ohne  – wir wurden jedoch mit einem einmaligen Bergpanorama für die Mühen belohnt.  Nachdem für manchen doch sehr mühsamen Abstieg, trafen wir uns nochmals im Alpengasthof Gamperdona zu Kaffee und Kuchen und genossen auf der Terrasse bei herrlichem Wetter die einzigartige Alpenkulisse. Der Rückweg mit dem Wanderbus nach Nenzing war ein besonderes Erlebnis, hatten wir doch einen Busfahrer, der die mitfahrende Gäste auf witzige Art mit Geschichten aus dem Nenzinger Himmel und dem Gamperdonatal bei Laune hielt.  Wir machten noch einen Zwischenstopp mit einer kurzen Wanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem wir einen beeindruckenden Ausblick auf die 200 Meter tiefe Mengschlucht hatten. Müde, aber mit dem Kopf voll berauschender Eindrücke kamen wir in Nenzing an, wo wir die Heimreise nach Sulz antraten. Dank an Alexander für die Organisation und Durchführung dieses Wandertages.

Die Fotos dazu findet ihr hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.